Gehen Sie wählen

So geben Sie der SP Ihre Stimme.

Kantonsrat (Liste 07) und Grosser Gemeinderat der Stadt Zug (Liste 06)

Wahlen der Parlamente im Proporz, mit vorgedruckten Listen

1 Name entspricht 1 Parteistimme, unabhängig davon, auf welcher Liste er sich befindet. Die Anzahl Sitze für die SP hängt vom Total aller SP-Stimmen ab. Deshalb unterstützen Sie uns am stärksten, wenn Sie die SP-Liste (Kopfzeile beachten!) unverändert ins kleine Couvert legen.

 

Panaschieren: Sie können gedruckte Namen streichen und mit solchen aus anderen Listen ersetzen.

Kumulieren: Jeder Name darf maximal 2 Mal aufgeführt werden.

 

Wenn Sie die leere Liste nehmen und selber ausfüllen, helfen Sie uns, wenn Sie oben als Listenbezeichnung SP schreiben. Denn bei nicht voll­ständig gefüllten Listen zählt jede leere Linie als 1 Parteistimme.

 

Regierungsrat, Stadtrat und Stadtpräsidium, Gemeinderat, Rechnungsprüfungskommission

Wahlen für die Exekutiven im Majorz, Wahlzettel handschriftlich ausfüllen

Stadt Zug: So wählen Sie Barbara Gysel in den Stadtrat und als Stadtpräsidentin

Schreiben Sie von Hand Barbara Gysel auf den leeren Zettel sowohl für den Stadtrat als auch für das Stadtpräsidium. 

Achtung: Die Wahl in den Stadtrat ist Voraussetzung für die Wahl als Stadtpräsidentin, wählen Sie Barbara Gysel also unbedingt auch als Stadträtin.

Wahlzettel-SP-Stadtrat-Stadt-Zug.png

So wählen Sie Ihre Gemeinderätin, Ihren Gemeinderat

in Baar Zari Dzaferi

in Cham Drin Alaj

in Hünenberg Virginia Köpfli

in Unterägeri Marius Thürlemann

Schreiben Sie den Namen von Hand auf den leeren Zettel für den Gemein­derat.

Der Name darf nur 1 Mal aufgeführt werden.

So wählen Sie Ihr Mitglied in die Rechnungsprüfungskommission

in der Stadt Zug Christian Hegglin

in Walchwil Andreas Busch

​Schreiben Sie den Namen von Hand auf den leeren Zettel für die Rechnungsprüfungskommission.

Der Name darf nur 1 Mal aufgeführt werden.

Für den Regierungsrat empfehlen wir

Tabea Zimmermann Gibson

Wichtig!
Damit Ihre Stimme zählt:  

Wahlzettel abtrennen. Je 1 pro Rat unverändert oder mit Anpassungen ins kleine Stimmcouvert legen und zukleben (sonst ungültig!). Stimmrechtsausweis unterschreiben und diesen mit dem verschlossenen kleinen Couvert ins grosse Couvert legen. Rechtzeitig abschicken! 

Auf der Webseite des Kantons Zug finden sich ausführliche Wahlanleitungen.