Die Jungpartei der SP

Zur JUSO Zug

Keine Benachteiligung aufgrund von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Orientierung oder sozialem Status. Gegen ein Wirtschaftssystem, das wenigen grenzenlosen Reichtum bringt, die Umwelt zerstört und Milliarden von Menschen in Armut festhält. Für eine Demokratisierung der Wirtschaft nach sozialen und solidarischen Normen. Lokale nachhaltige Produktion und internationale Solidarität statt neoliberaler Globalisierung. Die Menschen im Zentrum statt ungebremstem Profitinteresse.

 

In der Politik wird über unsere Zukunft entschieden – deshalb müssen und wollen wir mitreden und fordern

 

Wohnraum – Mindestens 30 % preisgünstigen Wohnraum! Mehr Bauland für Genossenschaften durch staatliches Vorkaufsrecht!

 

Steuerpolitik – Keine unsinnige Tiefsteuerpolitik für Superreiche und Konzerne! Arbeitseinkommen entlasten, Kapitaleinkommen stärker besteuern!

 

Staat – Keine Kürzungen bei Bildung, Gesundheit und Service Public! Transparente Parteifinanzierung und Interessenbindungen offenlegen!

 

Feminismus und Gleichstellung – Gleicher Lohn für gleiche Arbeit sowie Anerkennung von Care-Arbeit!

 

Integration – Mehr Offenheit und Integration, Rassismus aktiv bekämpfen! Zugang zu Deutschkursen, Ausbildung und Arbeit für Flüchtlinge!

 

Asyl- und Friedenspolitik – Sichere Fluchtwege und Wiedereinführung des Schweizerischen Botschaftsasyls! Friedensverhandlungen unterstützen!

 

Umwelt – Keine Nutzung fossiler Energieträger mehr – 100 % CO2 - neutrale, nachhaltige und lokal produzierte Energie! Mehr Platz für Velos und Fussgänger:lnnen statt Autoverkehr!

 

Rohstoffhandel und -abbau – Verstaatlichung der Rohstoffförderung in den Abbauländern! Transparenzvorschriften, Sorgfaltspflicht und Aufsichtsbehörden einführen!